Mitmachen und ein superleichtes Arc’teryx CERIUM SL HOODY gewinnen!

Designed für eine große Bandbreite von Aktivitäten im Frühjahr und Sommer, bieten die Kanadier eine durchdachte Auswahl an leichten Wärmejacken mit verschiedenen Isolierungen von Daune bis Kunstfaser, mit denen man an kühlen Abenden, bei frischen Morgentouren oder der Rast am Gipfelkreuz warm bleibt. Ihr wollt eine gewinnen? Dann macht mit und füllt das Formular weiter unten aus ...

Arcteryx Neuheiten 2018
Foto: Arc’teryx

Federleichte Wärmespender für den Sommer

Weil Wärme auch im Sommer ein Thema für Outdoorsportler ist, legt Arc’teryx für das Frühjahr 2018 den Fokus auf leichte Isolierung, die sommerliche Temperaturstürze spielend abfedert.

Superleicht & warm: Das Cerium SL Hoody

Foto: Arc’teryx

Federleicht, warm und klein verpackbar, ist das neue Cerium SL Hoody (SL = Superlight) das leichteste Daunen-Hoody in der Arc’teryx Essentials-Kollektion – die ideale Jacke für trockene Bedingungen, wenn Gewicht und Packmaß wichtig sind. Die Herrenversion wiegt nur 215 g, die Damenjacke 205 g – und fällt im Rucksack kaum ins Gewicht. Das Cerium SL Hoody ist aus 100% Nylon-Oberstoff mit DWR-Imprägnierung gefertigt. Für Wärme sorgt hochwertige europäische Graugansdaune mit 850 cuin Füllkraft.

Beim Down Composite Mapping™ ersetzt Arc’teryx überall da, wo oft Feuchtigkeit auftritt (Schultern, Achselbereich, Ärmelabschluss) die Daune durch Coreloft™ Hohlfaservlies. Der körpernahe, dreidimensionale Schnitt bietet viel Bewegungsfreiheit bei kleinem Packmaß. Die anpassbare, anliegende, daunengefütterte StormHood™ Kapuze bietet Schutz und Wärme.

Das neue Cerium SL Hoody gibt es für Damen in drei Farben, für Herren in vier Farben und kostet 350 Euro.

Ihr wollt mehr über das Cerium SL Hoody wissen? Dann lest hier weiter.


Arc'teryx Atom SL Vest

Die neue Atom SL Vest ist ideal für die meisten sommerlichen Outdoor-Aktivitäten – von Klettern bis Trekking – und bietet mit seiner 40g/m² leichten Coreloft™ Compact Synthetic-Füllung auch bei feuchten Bedingungen schnell eine Extraportion Wärme. Die Hybridkonstruktion der Weste aus Hohlfaserisolierung am Körper und seitlichen Fleece-Einsätzen wärmt und lässt überschüssige Feuchtigkeit entweichen. Die Funktionsmaterialien mit dauerhaft wasserabweisender DWR-Imprägnierung trocknen schnell und schützen vor Wind und Sprühregen.

Foto: Arc’teryx

Die körpernahe, bis ins Detail durchdachte Arc'teryx-Weste kann in die eigene Tasche gepackt werden und passt sogar in eine Hüfttasche. Die zwei Reißverschluss-Fronttaschen halten die Hände warm. Der patentierte No-Slip-Zip™ Frontreißverschluss verhindert selbständiges Öffnen.

Die vielseitige Atom SL Vest funktioniert als wärmende Lage unter einer Hardshell genauso wie als äußere Schicht und ist so perfekt für Morgenfrische und Abendkühle. Sie wiegt in der Herrenversion nur 160 Gramm (Damen: 140 g) und kostet 140 Euro.

Ihr wollt mehr über die Atom SL Vest wissen? Dann lest hier weiter.

Gewinnspiel

Foto: Arc’teryx

Teilnahmefrist ist abgelaufen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt.