Grillen & Kochen in freier Natur

Mit diesen Tipps und Tricks gelingt eurer nächstes Frischluft-Menü perfekt. Passend dazu könnt ihr den neuen Faltgrill Aeril Large und den neuen Zweiflammkocher Tupike von Primus gewinnen. Die Teilnahme erfolgt über das Formular in diesem Artikel ...

Primus Aeril Large
Foto: Primus

Es gibt wohl kaum Schöneres, als zusammen mit Freunden am offenen Feuer zu sitzen, zu kochen und zu grillen. Doch darf man das auch in freier Natur?

Während in Skandinavien das »Jedermannsrecht« gilt, entscheidet in Deutschland jede Kommune selbst, wo sie Feuer zulässt. Für Klarheit sorgt ein Blick auf die Webseite der Gemeinde. Dort finden sich auch Infos über befristete Einschränkungen, etwa wegen Waldbrandgefahr. Dass man den Platz so verlässt, wie man ihn vorgefunden hat, Abfall und Asche mitnimmt, ist unter Outdoorern Ehrensache.

Genau wie gutes Equipment – der schwedische Outdoor-Spezialist Primus setzt hier Maßstäbe: mit seiner aus hochwertigem Edelstahl und Eichenholz gefertigten OpenFire- und CampFire-Kollektion aus klein pack- und bequem tragbaren Kochern und Grills sowie Küchenzubehör. Neuester Wurf: der Dreibein-Faltgrill Aeril mit integriertem Windschutz, dessen Rost auch die Primus-Open-Fire-Töpfe trägt. Wenn es schnell gehen muss oder Lagerfeuer nicht gestattet sind, kann man sie genauso auf den Primus-Tupike-Zweiflammkocher stellen, der auch im outdoor-Test überzeugte.

Dieses Grill-Equipment kannst Du gut gebrauchen? - Dann mach mit bei unserem Gewinnspiel:

Primus verlost jeweils einen Aeril Large Grill und einen Tupike-Zweiflammkocher unter allen richtig beantworteten Gewinnspiel-Fragen
(siehe Teilnahmeformular unten)


Weitere Infos zu den Gewinnspiel-Preisen hier:

Der Aeril Large ist ein multifunktionaler und hochwertiger Feuerständer, der das Kochen und Grillen über offenem Feuer zu einem wahren Vergnügen macht. Aufgrund des robusten und soliden Gestells aus rostfreiem Edelstahl, kann er ideal mit dem dazugehörigen Gitterrost und den CampFire Edelstahl Töpfen und Pfannen von Primus verwendet werden. Der Gitterrost ist höhenverstellbar, was die Kochtemperatur durch das Annähern/Entfernen vom Feuer kontrollierbar macht. Dank seines kompakten und auch zusammenklappbaren Formats kann er einfach und kompakt in der zugehörigen Tasche verstaut werden. Ein beeindruckendes Erlebnis mit leckerem Essen vom Lagerfeuer!

Foto: Primus

Maße: 48 x 43 x 23 cm
Gewicht: 2,4 kg
UVP: 139,95 Euro

Für ein Outdoor-Kocherlebnis mit bis zu 10 Personen im eigenen Garten, im Park, am See oder auf dem Campingplatz ist der Primus Tupike Zweiflammkocher ideal. Er kann in einer Hand überall mit hingenommen werden und besteht aus robusten, langlebigen Materialien wie Eichenholzeinlagen, Messingelementen und Edelstahl. Mit jedem Abenteuer bekommt er Patina und sieht besser aus. Dank Deckel und Windschutzblenden kann mit dem Tupike auch bei Wind gleichmäßig gekocht werden. Außerdem verfügt er über eine Grillplatte mit Antihaftbeschichtung, die einfach zu verwenden und problemlos zu reinigen ist. Der Aluminium-Druckguss der Platte sorgt zudem für eine gute Wärmeverteilung.

Der Kocher ist im eigenen Werk in Europa hergestellt und unkompliziert im Gebrauch. Ruckzuck ist er einsatzbereit mit seinen ausklappbaren Füßen und praktischen Piezozündern. Zum Saubermachen lassen sich Rost und Tropfplatte herausnehmen und separat reinigen – auch in der Spülmaschine. Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan - deftig, mediterran oder asiatisch: der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Foto: Primus

Maße: 47,5 x 29,5 x 82 cm
Gewicht: 4,5 kg
UVP: 249,95 Euro

Mehr Infos über die Primus Campfire-Produkte im Video:


Lust bekommen, draußen zu kochen? Das passende Outdoor-Equipment findest Du unter primusoutdoor.de